MARIA BOETTNER

Nichts existiert außerhalb von dir

Gepostet von am 1, 5 September, 2017

„Das Wasser zu beobachten ist eine Sache. Die kleinen Wellen zu betrachten, die Farbe des Wassers wahrzunehmen und die Geräusche, die es macht. Eine andere Sache ist es zu fragen: Wer ist es, der all das wahrnimmt? Wer beobachtet das Wasser? Wer ist es, der die Wellen wahrnimmt und die Geräusche hört? Wer sieht die Farbe?

Tauche tief nach innen und durchsuche deinen Geist nach demjenigen, der die Dinge erlebt, sieht, anfasst, fühlt, denkt. Du wirst feststellen, dass Trennung eine Illusion ist. Nichts existiert außerhalb von dir. Die Welt existiert nicht außerhalb von dir. Sie ist eine Reflektion deines Bewusstseins.“

Share Button

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *